Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


http://myblog.de/flowjoe

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
yurimaguas, lagunas, iquitos

von yurimaguas nach lagunas ging's mit dem boot. nach knappen 18 stunden verspaetung sind wir dann auch losgefahren. alle haengen ihre haengematte irgendwo auf und schaukeln die meiste zeit der 10h-fahrt gemuetlich vor sich hin. in lagunas angekommen haben wir zusammen mit 2 amerikanerinnen und nem cosa-ricaner ne 4taegige dschungel-tour gemacht. die meiste zeit wird man wegen der jaehrlichen ueberflutung in nem kanu rumgefahren und kann sich in ruhe die atemberaubende landschaft anschauen. abends im provisorisch errichteten lager wird dann der kampf gegen die moskitos eroeffnet - obwohl quasi in dem anti-zeugs gebadet bekommt man immer ein paar stiche ab. ganz zu schweigen von bienen, kaefern, spinnen, ameisen und dem ganzen ungetier kann das allein schon ganz schoen nerven. aber wildlebende anacondas, affen, faultiere, flussdelphine, taranteln, papageien sehen zu koennen macht das wieder wett.

iquitos ist die groesste stadt der welt ohne strassenanbindung und liegt ausserdem am rio amazonas - seines zeichens der groesste fluss der welt. in der satdt selbst merkt man kaum, dass um ein rum nur regenwald ist. nach langer zeit hier mal wieder nem ordentlichen burger zu verspeisen ist dann schon ziemlich gut. sonst wie gehabt. plaza de armas, tausende mototaxis - auch unter dem namen tuctuc bekannt - und abwechselnd starker regen und bruetende sonne.

 

25.1.07 19:35
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung